Ausstellung zu Rosa Luxemburg im DGB-Haus

In der Zeit vom 31. Januar bis zum 15. März ist täglich von 8 bis 20 Uhr im DGB Haus in Stuttgart die Ausstellung "Rosa Luxemburg - Ein Leben für die sozialistische Idee" zu sehen.
Die Ausstellung behandelt die Herkunft, ihr politisches Wirken, alle Lebensstationen von Rosa Luxemburg sowie ihre persönlichen Freundschaften. Auf 35 Tafeln werden die Herkunft und alle Lebensstationen von Rosa Luxemburg sowie ihre persönlichen Freundschaften gezeigt. Ihr Wirken und die Auseinandersetzungen in der polnischen und deutschen Sozialdemokratie und bei der Gründung der KPD spielen ebenso eine zentrale Rolle wie auch ihr Beitrag in der Novemberrevolution in Deutschland. Die Ausstellung wurde aus Anlass des 100. Jahrestages der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht komplett überarbeitet.

 

Termine

Weitere Termine

Suche

Newsletter

Trage Dich in unsere Verteilerliste ein um über Veranstaltungen und Aktionen informiert zu werden.
Newsletterarchiv