Antikriegstag 2018 in Stuttgart

Am 1. September, dem weltweiten Antikriegstag, haben sich rund 400 Menschen an einer Kundgebung in der Stuttgarter Innenstadt beteiligt. Dort wurde über Info-Materialien, bei Reden und in einem Theaterstück die Deutsche Kriegs- und Rüstungspolitik kritisiert.
Vor der Hauptkundgebung gab es am Vormittag bereits mehrere dezentrale Aktionen bei denen u.a. Unterschriften für die Kampagne "Abrüsten statt Aufrüsten" gesammelt wurden.

 

DKP Friedensinfo | DGB-Aufruf

 

Termine

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar
Weitere Termine

Suche

Newsletter

Trage Dich in unsere Verteilerliste ein um über Veranstaltungen und Aktionen informiert zu werden.
Newsletterarchiv

Aktuelle Rote Spritze

Logo der Roten Spritze, Zeitung des Branchenaktivs Gesundheitswesen der DKP Stuttgart

Rote Spritze Archiv